Sounds of the Heroes

Ende der sechziger und in den siebziger Jahren wurden sie vom Rockvirus infiziert, spielten in Bands und waren Teil der lokalen Szene. Dann lernten sie Berufe oder wanderten aus, wurden bürgerlich oder erst mal rebellisch, besetzten Häuser oder machten E-Musik, gründeten Familien oder Firmen und wurden dann letztendlich doch alle sesshaft. Dann haben die vielbeschäftigten Männer erneut ihre Instrumente ausgepackt. Denn das Rockvirus bleibt – manchmal latent – ein Leben lang.

Das Programm "Sounds of the Heroes" besteht nicht nur aus den großen Hits der Roaring Sixties, sondern die Männer in den besten Jahren sind von der Musik der folgenden Jahrzehnte ebenso infiziert und bringen sie authentisch auf die Bühne. Manchmal nah am Original, teilweise in eigenen Versionen, aber immer rockig und mit Drive.

Stones & Beatles, Cream & Queen, Dire Straits, David Bowie, Humble Pie, Santana, Bruce Springsteen, Billy Idol, Oasis, The Who und auch Eros Ramazotti und Elton John sind nur einige der Helden, nach deren Musik sich prima tanzen und träumen lässt.

DIE NÄCHSTEN TERMINE

  • 30. April Gut Bossee

KontaktImpressum/Datenschutzerklärung

The Beat Goes on benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von the-beat-goes-on.de.