News

Wir sind wieder komplett

TBGO-Kenner werden es sofort erkennen: Da sind doch zwei Neue dabei. Richtig, nachdem Renee und Stephan uns verlassen hatten (Danke, Jungs, für die gemeinsame Zeit mit toller Musik und inspirierenden Gigs!), haben wir uns auf die Suche gemacht. Besonders die Keyboardersuche hat etwas länger gedauert. Nach vielen Mails, Anzeigen, Telefonaten und Casting-Sessions (manchmal hätte ein Speed-Dating gereicht!) sind wir jetzt wieder komplett.

Schlagzeug und Keyboard werden jetzt von unseren ‚Neuen‘ bedient. Claus Koschnitzke trommelt hauptberuflich im Kieler Philharmonischer Orchester – am liebsten, wenn es viel zu tun gibt, z.B. bei Stücken von Lenny Bernstein. Aber Claus‘ Liebe zum Rock ist sogar älter als die zur Klassik und so spielt er, der schon mit bekannten Größen auf der Bühne stand, jetzt bei uns..

Der Zufall hat uns Klaus Herget als neuen Tastenmann vors Keyboard gespült. Nach einer lustigen Jam-Session ist er einfach geblieben. Da er hauptberuflich IT-Fachman ist, versteht er es auch, aus seiner B3-App die tollsten Orgelsounds zu zaubern. Zuletzt hatte Klaus bei The Lying Eight Bluesband gespielt.

Claus & Klaus – wir freuen uns über unsere Neuen und sind wieder komplett. Wir sehen uns am 30. April zum Tanz in den Mai!

Tanz in den Mai

Große Ereignisse krönten unser vergangenes Konzertjahr: Bossee, Rathausbühne, Bootshafen und zuletzt das proppenvolle CafeZeit.

Wir geben zu, dass es im Cafe ein bißchen zu voll war, aber von der Bühne aus haben wir das zunächst gar nicht mitbekommen. Dafür war die Stimmung bombastisch und nach 3 Stunden waren wir alle echt glücklich geschafft.

Aber schon geht es weiter:

Unser nächster Gig ist wieder im Kuhstall Bossee, wo wir am 30. April zum Tanz in den Mai aufspielen.

Hier kann es garantiert nicht zu eng werden, denn der ist riesig. Wir machen wieder volle Pulle Rock’n’Roll und freuen uns, dass unser langjähriger Schlagzeuger Stephandrums wieder dabei ist.

Dier Gutsleute halten wieder schönes Essen und Trinken bereit und lassen bereits ab 19 Uhr ein. Konzertbeginn ist 21 Uhr.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei Konzertkasse Streiber und Joe’s Garage Kiel, Autohaus Klauza und TSHoffmüller Westensee, Mercedes Autohaus Doose Achterwehr sowie beim Gut Bossee selber.

Alle Jahre wieder…

Unser erster Auftritt nach jahrzehntelanger Abstinenz fand im CafeZeit statt. In diesem Jahr wurde dort drei Monate lang das 30jährige Bestehen des Lokals gefeiert, wozu die Betreiber mehrere namhafte Bands eingeladen hatten. Wir sind gefragt worden, das Abschlusskonzert zu gestalten. Natürlich machen wir das sehr gern.

Wir geben wieder alles, drei Stunden volle Pulle Rock’n’Roll wie immer.

Das Weihnachtskonzert also am 17. Dezember 2016 um 21 Uhr im CafeZeit Westensee.

Vorverkauf in Westensee: CafeZeit, TS Hoffmüller und Autohaus Klauza

Vorverkauf in Kiel: Konzertkasse Streiber und Joe´s Garage

Vorverkauf in Achterwehr: Mercedes Autohaus Doose

Wir freuen uns auf Euch.

Unsere bisher größte Bühne

Kieler Woche, Rathausplatz. Wir waren überwältigt von der Bühnen- und Lichttechnik, dem professionellen Sound und Soundcheck. Aber auch von unserer Kondition: drei Stunden volle Pulle ohne Pause. So lange schafft es nur Udo Lindenberg.

Sommer, Bootshafen, and the beat goes on

Freitag, 26.8.2016 in Kiel

Der laue Sommerabend lockte weit über 1000 Leute zum Bootshafen, und es waren wirklich nicht nur Silverager. Auch wenn es als Ü60-Party angekündigt war, mischten sich auch viele junge Leute unters Publikum, klasse. Und es machte einfach Spaß, vor dieser Kulisse zu spielen, euch vor der Bühne tanzen zu sehen und alles zu geben. Dirk 'Zühli' Zühlsdorf, unsere 'Aushilfe' am Schlagzeug, hat uns den A... gerettet an diesem Abend. Nur zwei Proben reichten, um alles in die Tüte zu bringen. Da schmeckten Bier und Bratwurst nach dem Gig gleich noch besser. Aloa!

Twist & Shout am 14.05.2016 in Flensburg

Sonntag, 15. Mai 2016

Das war ein tolles Event. Auf großer Bühne mit professioneller Technik im Deutschen Haus hatten wir zusammen mit vier anderen Bands eine tolle Sause. Das Publikum stand auf die Musik der 60er, ließ sich aber auch bei Songs aus er etwas jüngerer Zeit mitreißen. Leider waren die Sets mit einer guten halben Stunde notgedrungen kurz getaktet. Als es am schönsten war (´Pinball Wizard´ und ´Rebell Yell´), war´s auch schon vorbei. Vielleicht gibt es ein nächstes Mal ...

In den Mai auf Gut Bossee

Montag, 02. Mai 2016

Wenn der Mai ähnlich kühl bleibt wie der April, kann es am Reintanzen nicht gelegen haben. Ja, es war ein Experiment. Keiner wusste, wie viele tatsächlich in den Kuhstall auf Gut Bossee bei Westensee kommen würden. Aber das Experiment glückte, und der Tanz in den Mai war ein voller Erfolg. Einige hundert Besucher bevölkerten die Tanzfläche vor und neben der Bühne. Diverse Getränke und Schweiß flossen in Strömen. Und wir haben mit dreieinhalb Stunden Spieldauer unseren - bisherigen - Rekord im Dauerrocken aufgestellt. Bossee, das war super.

The Beat Goes Open Air Sommer 2014

nfgnfgn

Donnerstag, 10. April 2014

Kieler Bootshafensommer: Am 15. August von 20.00 - 23.00 Uhr die erste Kieler Ü-60 Open Air Party mit The Beat Goes On.

10 Jahre Wellingdorfer Stadtteilfest 07. September 18.00 Uhr Open Air im Luna Park mit The Beat Goes On

Tag des Handwerks auf dem Asmus-Bremer-Platz am 20. September um 16.00 Uhr mit The Beat Goes On

Kurz vor Weihnachten und für dieses Jahr zum letzten Mal: das Konzert im Felder Seegarten

Samstag, 7. Dezember 2013

Nicht nur der Seegarten und seine vielen Besucher, sondern auch wir freuen uns auf dieses kultige Ereignis.

Das Weihnachtskonzert -dass ja mit Weihnachtsmusik so gar nichts zu tun hat - ist auch unser Highlight der Saison.

Wir geben wieder alles und werden mit frischem Sound auch viele neue Nummern spielen.

Na also...

Sonntag, 14. April 2013

Zugegeben, wir waren uns anfangs nicht ganz sicher, ob die Umbesetzung einer eingespielten Band gut tut. Aber nach dem Cafe-Zeit-Auftritt sind sich alle Beteiligten darüber einig, dass die Band noch nie so gut war wie jetzt. Von "grandios" bis "berauschend" lauteten die Kommentare und nach drei Stunden volle Pulle lagen sich Musiker und Fans gleichermaßen wohlig erschöpft in den Armen. Besser kann´s einer Kapelle doch eigentlich nicht gehen...

Alles verändert sich, wenn du es veränderst... (Rio Reiser)

Montag, 6. August 2012

Im Leben gilt: Nichts bleibt, wie es immer war. Auch bei The Beat Goes On hat es bei einzelnen Bandmitgliedern Änderungen in Lebensplanung und Perspektiven gegeben. Leider passte die Kapelle da nur noch schwerlich hinein.

Wer uns kennt, weiß dass der Spaß und die Leidenschaft der Band zu groß sind, um die Instrumente nun wieder einzupacken. Zwei neue tolle Musiker (und nette Typen) sind jetzt dabei und machen die Sache wieder rund.

Am 15.Dezember spielen wir das traditionelle Weihnachtskonzert im Felder Seegarten.

KontaktImpressum/Datenschutzerklärung

The Beat Goes on benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden teilweise auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von the-beat-goes-on.de.